Fluorit

Fluorit mit hervorragender Tageslichtfluoreszenz aus der Rat Hole Pocket der Rogerley Mine, Weardale Durham, Nord-England.
Stufengröße: 26 x 22 cm, Kantenlänge der Fluorite bis 7,2cm.
Sammlung: Heinz Mostböck, Wien. Foto: Robert Brandstetter, Warth

Unglaublich farbintensives Fluoritoktaeder mit 4,5 cm Kantenlänge auf einer 10cm breiten Quarzmatrix aus Riemvasmaak, Oranje Gebiet, Republik Südafrika.
Sammlung und Foto: Robert Brandstetter, Warth

15 himbeerrote Fluoritoktaeder bis 1,5cm Kantenlänge auf einer 14 cm hohen Aplitgneis-Stufe vom Pointe Kurz, Mont Blanc Massiv, Chamonix, Frankreich
Sammlung und Foto: Robert Brandstetter, Warth

Wasserklare und bis 11cm große Fluorite aus der Xianghuapu Mine, Provinz Hunan, China.
Sammlung und Foto: Robert Brandstetter, Warth



WIENER
MINERALIENSCHAU
IN DER
WIENER STADTHALLE, HALLE E
am Samstag den 29. und Sonntag den 30. Jänner 2011
von 9-16 Uhr

Fluorit

gestaltet von Robert Brandstetter (Warth)

Ein Klassiker aus den Tiroler Bergen! Eine der besten Fluoritstufen aus der berühmten Fundstelle Obernberg am Brenner in Tirol. Stufenbreite: 9 cm.
Sammlung und Foto: Robert Brandstetter, Warth